Irrsinnig Menschlich e. V.

Hier gab es einen Beitrag über Irrsinnig Menschlich. Der Leipziger Verein war mit meinen Formulierungen nicht zufrieden. Ein Verein, der sich in seiner eigentlichen Arbeit für Menschlichkeit, Anderssein und Individualität einsetzt, aber auf sterile, formvollendete Sprache steht und unaufgefordert meinen Artikel umschreibt, kann ja so irrsinnig menschlich nicht sein.

Ich verbreite hier keine falschen Informationen und falls dies doch einmal aus Versehen passieren sollte, ändere ich gerne sachliche Fakten, jedoch nicht meinen Schreibstil. Meine Beiträge sind nicht babypopoglatt formuliert, denn ich publiziere keine wissenschaftlichen Artikel und keine standardisierten Presseartikel. Ich schreibe möglichst unkonventionell und in Alltagssprache, eben einen Blog, der nicht ohne Grund „Frau Pippilotta“ im Titel hat.

Zum Andenken an den Artikel bleibt dieses einst für den Beitrag gestaltete Kunstwerk 🙂

P1080565 - Kopie

 

 

3 Gedanken zu “Irrsinnig Menschlich e. V.

  1. mathem schreibt:

    Echt schade, hatte den Artikel vorher nur schnell überflogen, fand ihn hochinteressant und wollte ihn später, wenn ich Zeit habe, lesen. Das hat natürlich so ein Geschmäckle, wenn ein Verein so reagiert, weckt er nicht gereade meine Sympathie. Trotzdem Danke. Die Zeichnung ist wirklich gelungen.

    Gefällt mir

  2. Missy T. schreibt:

    Gut, dass ich ihn noch lesen konnte!
    Hm … echt merkwürdig. Kann mir gar nicht vorstellen, was man daran hätte ändern wollen. Eben wie du sagst – es ist dein Blog und nicht eine Pressemitteilung o. ä.
    Immerhin das süße Bildchen bleibt. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s